Die KünstlerInnen

DIE GASTGEBER:

Alexandra Kampmeier

Alexandra Kampmeier weiß genau, wie man Geschichten spannend erzählt. Als Erzählkünstlerin zieht sie seit vielen Jahren freiberuflich durch die Welt, um Wahres, Abstruses, Fantastisches und Überliefertes zum Leben zu erwecken. Sie ist unterwegs als Unterhaltungskünstlerin auf Kleinkunstbühnen, im privaten Rahmen oder auf Firmenfeiern. Ab und zu moderiert sie oder darf als Dozentin der Bücherpiraten Lübeck andere vom freien Erzählen begeistern. Ein weiterer Schwerpunkt sind die persönlichen Lebens- und Liebesgeschichten, die sie auf Hochzeiten, Jubiläen und Trauerfeiern erzählt. Schließlich steckt das Leben ja voller Geschichten. www.das-leben-steckt-voller-geschichten.de

Viktor Hacker

Viktor Hacker Seriösberuflich als Sprecher/Voice Actor für Imagefilme, Hörspiele, Computergames, Off-Kommentare und Synchron unterwegs, trägt der Bariton seine als Autor verfassten Geschichten und Glossen verdammt gern live vor. Zum Beispiel auf den zahlreichen Kabarett- und Kleinkunstbühnen der Hansestadt Hamburg. Im Ensemble bei „Zeit für Zorn? – Die Türsteherlesung“, „Rock’n’Roll Overkill“, „Grenzenlose Ärzte“ oder „Rock’n’Psycho“. Und republikweit mit seinem Soloprogramm „Es bleibt schwierig: In den Untiefen des Alltags“. Mit großem Vergnügen ist Viktor Hacker vor allem aber auch als Gastgeber zugange. Wie etwa als Co-Moderator der Storytelling-Reihe „Geschichtensalon“ im Goldbekhaus. www.viktorhacker.de

 

DIE GÄSTE:

Luise Gündel

Luise Gündel, Erzählerin und Geschichtenstrickerin.
Sie studierte Storytelling in Art and Education an der Hochschule der Künste in Berlin und Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, unterrichtete die Wiener Sängerknaben und lebt nun in einer Windmühle nahe Bremen. Wenn sie nicht auf Festivalbühnen erzählt, in Salons und in Klassenzimmern unterwegs ist, strickt sie dort ihre Geschichten. Sie erzählt über die Antike, über das, was gerade neulich geschah, und über alles, was dazwischen liegt. www.geschichtenstrickerin.de

 

Jörg Schwedler wurde 1977 in der Altmark geboren und schreibt seit der Jahrtausendwende Kurzgeschichten und Satire. Ob Lesebühne, Poetry Slam oder Stand-up-Comedy: Schwedler ist Storyteller. Er berichtet über alltägliche Situationen, gesellschaftliche Missgeschicke oder politische Absurditäten. Mal laut, mal leise – aber immer brüllend komisch. Egal ob Berliner Volksbühne, Thalia Theater, Ohnsorg-Theater, im Altersheim oder beim Wacken Open Air, Schwedler ist seit fast 15 Jahren in Sachen Live-Literatur und Stand-up-Comedy unterwegs. Er startete mehrfach bei Landesmeisterschaften und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft im Poetry Slam. Er war langjähriges Mitglied der ersten Hamburger Lesebühne LÄNGS und ist der Kopf hinter KUNST & FREVEL. www.joergschwedler.de

 

 

 

 

Diese wundervollen Kolleginnen und Kollegen waren bisher unsere Gäste im Geschichtensalon:  Erzählkünstlerin und Puppenspielerin Petra Albersmann (www.petra-albersmann.de), Schauspieler, Komiker und Synchronsprecher Monty Arnold (www.montyarnold.de), Erzählerin Kari Brinch aus Dänemark (www.storytale.dk), Musiker und Autor Lesley Farfisa. Sabrina Schauer (www.sabrinaschauer.de) und Felix Oliver Schepp (www.felixoliverschepp.de) aus Hamburg. 2019 beglücken uns Kai Hirdt und Konrad Lorenz (www.konrad-p-lorenz.de), beide aus Hamburg. Liefka Würdemann und Thorsten Schierhorn aus Hamburg.