Die KünstlerInnen

DIE GASTGEBERIN:

Alexandra Kampmeier

Alexandra Kampmeier zieht als Erzählkünstlerin seit vielen Jahren freiberuflich durch die Welt, um Wahres, Abstruses, Fantastisches und Überliefertes zum Leben zu erwecken. Sie ist unterwegs als Unterhaltungskünstlerin auf Kleinkunstbühnen, im privaten Rahmen oder auf Firmenfeiern. Ab und zu moderiert sie oder darf als Dozentin der Bücherpiraten Lübeck andere vom freien Erzählen begeistern. Neben dem Storytelling im Business ist ihr Schwerpunkt das Entwickeln und Erzählen persönlicher Lebens- und Liebesgeschichten, u.a. für Hochzeiten, Jubiläen und Trauerfeiern. Schließlich steckt das Leben ja voller Geschichten.

DIE GÄSTE:

Bettina Strang

Bettina Strang: Im Rheinland geboren, spaziert, staunt und schreibt die Texterin und Autorin seit 2010 in Hamburg. Auf ihrem Blog wortstrang sammelt sie Alltagsskizzen des Lebens mit all seinen Lach- und Krachmomenten. Ihr manchmal loriotesker Humor scheut dabei nie die Begegnung mit Gefühlen wie Angst oder Traurigkeit. Wer bei ihren Lesungen bloßes Vorlesen erwartet, wird überrascht sein, wie sehr Gestik, Mimik und Sprechfreude aus ihren Geschichten sprudeln. 2018 erschien Bettina Strangs erster Lyrikband „Wachsen lassen“.

 

Victoria Helene Bergemann

Victoria Helene Bergemann  steht seit Ende 2010 auf Bühnen im In- und Ausland, im Fernsehen und Internet, war Vizemeisterin im deutschsprachigen U20-Poetry Slam, Schleswig-Holstein Meisterin, dreifache Finalistin der Hamburger Stadtmeisterschaft und mehrfache Halbfinalistin der deutschsprachigen Meisterschaften. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbs „lyrix“ für junge Dichter*innen, Mitgliedin der Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“ und veranstaltet und moderiert nebenbei selbst Poetry Slams. Im Herbst 2017 erschien ihre erste Textsammlung  „Basti hat behauptet, dass er gehört hätte, wie meine Mutter gesagt hat, dass ihr nicht so viel Dreck reintragen sollt“, zusätzlich dazu erschienen Bergemanns Texte in vielen Anthologien.

Lennart Hamann

Lennart Hamann ist ein Hamburger Slam-Poet, Moderator und Workshopleiter. Er schreibt witzige Gedichte und manchmal, aber nur ganz manchmal, bringt er die Leute auch zum Nachdenken. Neben seinen Auftritten in ganz Deutschland organisiert er auch eigene Veranstaltungen in Hamburg und Schleswig-Holstein und stand bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2016 und 2019 im Halbfinale, sowie im Finale der Schleswig-Holstein Meisterschaften 2019. Neben Poetry Slams leitet er zwei Kinder- und Jugendtheatergruppen in Schleswig-Holstein, singt in einer Punkband und macht jeden anderen denkbaren und undenkbaren Unsinn.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an Viktor Hacker, der bis 2019 ebenfalls Gastgeber des Geschichtensalons war.

Diese einzigartigen Kolleginnen und Kollegen waren bisher unsere Gäste im Geschichtensalon: Erzählkünstlerin und Puppenspielerin Petra Albersmann, Schauspieler, Komiker und Synchronsprecher Monty Arnold, Erzählerin Kari Brinch aus Dänemark, Musiker und Autor Lesley Farfisa. Sabrina Schauer  und Felix Oliver Schepp  aus Hamburg.

2019 beglückten uns Kai Hirdt und Konrad Lorenz, beide aus Hamburg. Liefka Würdemann und Thorsten Schierhorn aus Hamburg, Luise Gündel aus Bremen und Jörg Schwedler aus Lüneburg, Kathleen Rappolt  aus Berlin und Cenk Bekdemir aus Hamburg.

2020 begann mit den ErzählerkollegInnen Jana Raile aus Neustadt und Rainer Mensing aus Essen sowie Poetry Slammer Sven Kamin aus Wedel.